Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Radunfall in Traunstein

Urlauberin stößt mit 71-Jährigem zusammen - schwer verletzt!

Traunstein - Für eine Hamburgerin endet der Urlaub im Chiemgau am Samstag, nachdem sie mit ihrem Rad mit einem 71-Jährigen Radfahrer zusammenkrachte und sich daraufhin schwere Verletzungen zuzog.

Am Samstag gegen 13.30 Uhr befuhr eine 71-Jährige aus Hamburg mit ihrem Fahrrad den Radweg neben der Wasserburger Straße stadteinwärts. Ein 41-Jähriger aus Haslach fuhr mit seinem Fahrrad in entgegengesetzter Richtung. In einer leichten Kurve kam es zum Zusammenstoß der beiden Radfahrer, wodurch beide Beteiligte zu Sturz kamen.

Der 41-Jährige fiel mit seinem Fahrrad auf die Hamburgerin, die sich dadurch schwere Verletzungen zuzog. Sie musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein eingeliefert werden. Der 41-jährige Haslacher wurde nur leicht verletzt. An den Fahrrädern entstand augenscheinlich kein Schaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa /picmonkey (Symbolbild)

Kommentare