Radunfall in Traunstein

Urlauberin stößt mit 71-Jährigem zusammen - schwer verletzt!

Traunstein - Für eine Hamburgerin endet der Urlaub im Chiemgau am Samstag, nachdem sie mit ihrem Rad mit einem 71-Jährigen Radfahrer zusammenkrachte und sich daraufhin schwere Verletzungen zuzog. 

Am Samstag gegen 13.30 Uhr befuhr eine 71-Jährige aus Hamburg mit ihrem Fahrrad den Radweg neben der Wasserburger Straße stadteinwärts. Ein 41-Jähriger aus Haslach fuhr mit seinem Fahrrad in entgegengesetzter Richtung. In einer leichten Kurve kam es zum Zusammenstoß der beiden Radfahrer, wodurch beide Beteiligte zu Sturz kamen.

Der 41-Jährige fiel mit seinem Fahrrad auf die Hamburgerin, die sich dadurch schwere Verletzungen zuzog. Sie musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein eingeliefert werden. Der 41-jährige Haslacher wurde nur leicht verletzt. An den Fahrrädern entstand augenscheinlich kein Schaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa /picmonkey (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser