Polizei sucht Zeugen in Traunstein

Frau überfährt Schild auf Verkehrsinsel und haut einfach ab

Traunstein - Nachdem eine Frau auf eine Verkehrsinsel auffuhr und dabei ein Schild beschädigte, entfernte sie sich unerlaubt vom Unfallort. Nun wird sie von der Polizei gesucht.

Am 17. September befuhr eine bisher unbekannte Fahrzeugführerin gegen 13 Uhr mit ihrem blauen VW die Hochstraße in Traunstein. Auf Höhe des Gartencenters fuhr die Frau dann aus unbekannten Gründen auf die dortige Verkehrsinsel und überfuhr das Verkehrszeichen. Anschließend hielt sie an, begutachtete den Schaden an ihrem Auto und entfernte sich dann von der Unfallörtlichkeit ohne sich um den entstandenen Fremdschaden zu kümmern.

Zwei Zeuginnen konnten den Unfallhergang beobachten und teilten dies bei der Polizeiinspektion Traunstein mit. Da das Kennzeichen der Unfallverursacherin nicht vollständig bekannt ist, werden Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, gebeten, sich unter der Telefonnummer 0861/98730 bei der Polizeiinspektion Traunstein zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT