Wohnungsbrand: Feuerwehr rettet Mieter

+

Traunstein - Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr wurde die Polizeiinspektion Traunstein über einen Wohnungsbrand in der Eugen-Rosner-Straße verständigt.

Lesen Sie auch:

Zimmerbrand: 60.000 Euro Sachschaden

Ein Rettungssanitäter konnte zuvor die Balkontüre im Erdgeschoss einschlagen und der Mieter konnte ins Freie gelangen. Der Brand wurde anschließend durch die Feuerwehr Traunstein und Halslach gelöscht werden, die mit 61 Mann angerückt waren.

Der Mieter wurde mit einer Rauchvergiftung ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Die Brandursache dürfte vermutlich ein technischer Defekt gewesen sein. Der Sachschaden liegt bei circa 60000 Euro, laut Auskunft der Feuerwehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser