Feuerwehr löschte brennende Mülltonne

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Vermutlich durch eingefüllte heißer Asche geriet am Freitagabend im Axdorfer Feld in Traunstein die Mülltonne eines Wohnhauses in Brand.

Eine aufmerksame Nachbarin hörte kurz nach 21 Uhr komische knackende Geräusche. Daraufhin sah sie nach dem Rechten und stellte fest, dass die in einem Durchgang stehende Mülltonne des Nachbarhauses brannte. Die Frau setzte einen Notruf ab. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Haslach konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Es entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro. Aufgrund des schnellen Handels der Nachbarin wurde ein größerer Schaden verhindert.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser