Unbekannter kehrte an Tatort zurück

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Erst schlug er eine Fensterscheibe ein und haute ab. Warum der Täter wenig später an den Tatort zurückkehrte, konnte bis dato nicht geklärt werden.

Am 09.01.2014 zwischen 19.20 Uhr und 19.35 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter in der Herzog-Friedrich-Straße in Traunstein eine Fensterscheibe eines Einfamilienhauses eingeschlagen und ist daraufhin in Richtung Bahnhofsplatz geflüchtet.

Gegen 20 Uhr kam der Täter aus unbekannten Gründen zum Tatort zurück und konnte durch einen Bewohner des Hauses verjagt werden. Der Täter flüchtete erneut in Richtung Bahnhofsplatz. Der Täter trug eine schwarze Kapuzenjacke mit hellen Ärmeln.

Wer hat zum Tatzeitpunkt einen jungen Mann mit der oben beschriebenen Oberbekleidung auf der Herzog-Friedrich-Straße zum Bahnhofsplatz in Richtung Bahnhof oder Wasserburger Straße flüchten sehen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861/98730.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser