Hochwertige Fahrräder sollten geklaut werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - In der Nacht auf Mittwoch wurde in ein Sportgeschäft eingebrochen. Die unbekannten Täter wollten hochwertige Fahrräder mitgehen lassen.

Am Mittwoch wurde in den frühen Morgenstunden gegen 1.30 Uhr in ein Traunsteiner Sportgeschäft in der Wasserburger Straße eingebrochen. Es dürfte sich um mehrere Täter gehandelt haben, die aus dem Verkaufsraum eine Vielzahl von hochwertigen Fahrrädern entwendeten.

Die Fahrräder wurden zunächst für einen späteren Abtransport deponiert. Eine Anwohnerin wurde darauf aufmerksam. Die Täter waren anscheinend gut organisiert und konnten noch vor dem Eintreffen der Polizeikräfte flüchten. Eine groß angelegte Tatortfahndung verlief ohne Erfolg.

Die Fahrräder konnten von der Polizei sichergestellt werden. Der Wert der Fahrräder dürfte weit über 20.000 Euro liegen. Im Gebäude dürfte durch das gewaltsame Eindringen nach ersten Schätzungen ca. 1000 bis 2000 Euro Schaden entstanden sein.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei dringend um Hinweise. Zum Abtransport der Fahrräder eignet sich am besten ein Lieferwagen, Kastenwagen, großer Anhänger oder Ähnliches. Wem ist in Tatortnähe ein derartiges Fahrzeug aufgefallen, wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht in Zusammenhang mit mehreren Personen? Hinweise bitte an die Polizei in Traunstein.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser