Beute in Höhe von 4.000 Euro

Dreister Dieb von Ladenbesitzern gefasst

Traunstein - Bereits letzten Freitag wurden in einem Traunsteiner Fahrradgeschäft beobachtet, wie sich eine Person für die im Außenbereich ausgestellten Fahrräder interessierte.

Die Person wurde schließlich wieder aus den Augen verloren. Bei Ladenschluss wurde bemerkt, dass ein hochwertiges Rad (4.000 Euro) entwendet worden war.

Am Dienstagmittag wurde durch einen Angehörigen des Ladens das entwendete Fahrrad im Stadtgebiet wiedererkannt, obwohl es bereits von orange auf schwarz umlackiert war. Es wurde zu diesem Zeitpunkt durch die gleiche Person gefahren, welche bereits am Freitag festgestellt wurde.

Der 35-jährige Fahrraddieb wurde durch den Angehörigen des Ladens verfolgt und konnte letztlich gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Der 35-jährige Trostberger wird sich nun wegen Fahrraddiebstahls verantworten müssen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser