Zeuge kann Unfallflucht klären

Traunstein - Ein aufmerksamer Zeuge konnte die Unfallflucht eines 84-Jährigen aufklären. Er konnte den Unfall beobachten und sich das Nummernschild merken.

Eine Unfallflucht, die sich am 01. Oktober in der Carl-Köttgen-Straße ereignete, konnte aufgrund der Aufmerksamkeit eines Zeugen geklärt werden. Damals war ein abgestellter Toyota von einem unbekannten Autofahrer angefahren worden, wobei am Toyota ein Schaden in Höhe von 2500 Euro entstand. Der Verursacher war ohne Hinterlassen seiner Personalien weggefahren.

Aufgrund eines Aufrufes in einem Pressebericht meldete sich ein Zeuge, der den Unfall beobachtet und sich sogar das Kennzeichen des Verursachers gemerkt hat. Der 84-jährige Unfallverursacher wurde inzwischen von der Polizei ermittelt und muss nun mit einer Anzeige wegen Unfallflucht rechnen.

Pressemeldung Polizeistation Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser