1:0 beim Spiel Sicherheitsglas gegen Einbrecher

Traunstein - Blöd gelaufen, wenn man in einen Friseur einbrechen will, doch das Sicherheitsglas halt nicht ganz nachgibt. Haben sie eventuell Hinweise zu dieser gescheiterten Tat?

Zwischen Sonntag den 29. Juni und Dienstag den 1. Juli wurde die Glasscheibe zu einem Friseurgeschäft am Karl-Theodor-Platz versucht einzuschlagen. Auf Grund des Sicherheitsglases gelangte der Täter nicht in das Geschäft. Der Eigentümer des Geschäfts wurde dadurch mit ca. 1.000 Euro geschädigt.

Die Polizeiinspektion Traunstein bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer: 0861/9873-110.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser