Am hellichten Tag am Traunsteiner Stadtplatz

Robuste Rentnerin lässt Taschendieb alt aussehen

Traunstein - Bereits im April ereignete sich ein Raubüberfall auf eine alte Dame am Stadtplatz in Traunstein. Allerdings hat der Täter die Kampfbereitschaft der Frau unterschätzt.

Wie erst jetzt der Polizei gemeldet wurde, ereignete sich am 19. April gegen 16.30 Uhr ein versuchter Handtaschenraub am Stadtplatz in Traunstein. Die 72-jährige Geschädigte ging zusammen mit ihrem 79-Jährigen Ehemann am Stadtplatz, als sie von einem unbekannten Täter gestoßen wurde. 

Der Stoß war so heftig, dass sie zu Boden stürzte. Am Boden liegend, versuchte ihr der Unbekannte dann die Handtasche zu entreißen, was jedoch aufgrund der Gegenwehr misslang. 

Durch den Sturz erlitt die Geschädigte massive Verletzungen. Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Wer kann sachdienliche Angaben bezüglich des versuchten Raubes am Stadtplatz in Traunstein machen? Aufschluss über die Tat könnte ein Pärchen geben, welches der Frau zu Hilfe kam.

Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Traunstein unter Tel. 0861/9873-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser