In einem Traunsteiner Kaufhaus

Drei 14-Jährige beim Ladendiebstahl erwischt

Traunstein - Am Mittwochnachmittag wurden drei 14-jährige Jungen in einem Kaufhaus beim Ladendiebstahl erwischt. Die drei wollten mit Süßigkeiten und Kosmetika den Laden verlassen, ohne die Ware zu bezahlen.

Am Mittwoch, gegen 14.30 Uhr wurden drei 14-Jährige in einem Kaufhaus in der Theresienstraße in Traunstein beim Ladendiebstahl erwischt. Die drei Buben entwendeten neben Kaugummi und Lutschpastillen auch Kosmetikartikel sowie Schokolade im Gesamtwert von ca. 10 Euro. An der Kasse bezahlten die Jungen jeweils nur ein Getränk und wollten den Kassenbereich ohne Bezahlung der Süßigkeiten und Kosmetika verlassen. Hierbei wurden sie durch den Ladendetektiv angehalten.

Die drei Jungs wurden im Anschluss zur Polizeiinspektion Traunstein verbracht, wo sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben wurden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser