Doppelte Scheibe verhindert Einbruch in Kiosk

Traunstein - Doppelglas hält besser, dachte sich der Besitzer des Kiosks an der Bahnhofstraße. Er sollte Recht behalten: die innere Scheibe seines Fensters hielt Einbrechern stand.

Der Polizei wurde am Sonntagvormittag, 23. März, eine beschädigte Doppelglas-Fensterscheibe eines Tabak-Lottogeschäftes an der Bahnhofstraße mitgeteilt. Durch die aufnehmenden Beamten konnte festgestellt werden, dass Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Scheibe mit einem Stein eingeworfen hatten.

Da die innere Scheibe intakt blieb, war ein Eindringen in das Geschäft nicht möglich. Die Polizei Traunstein bittet um Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen könnten, unter der Telefonnummer 0861 / 9873110.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser