Doppelte Disko-Dresche für Ruhpoldinger (18)

Traunstein - Was hat dieser 18-jährige Ruhpoldinger bloß verbrochen? In einer Diskothek wurde er von zwei ehemaligen Bekannten plötzlich angegriffen und verletzt.

Am Montag war ein 18-jähriger Ruhpoldinger gegen 23.50 Uhr in einer Diskothek in Traunstein auf dem Weg zur Toilette. Hierbei traf er zufällig auf einen ehemaligen, ebenfalls 18-jährigen Spezl, mit dem er schon einmal Ärger wegen einer Ex-Freundin hatte. Der ehemalige Spezl aus Surberg soll dem Ruhpoldinger dann ein Glas aus der Hand geschlagen haben, wodurch sich der Ruhpoldinger eine Schnittverletzung an der rechten Hand zugezogen haben soll. Da der Ruhpoldinger aber keinen Ärger haben wollte, ging er einfach weiter.

Bei der Treppe begegnete der Ruhpoldinger dann einem weiteren ehemaligen Bekannten, einem 20-jährigen Traunsteiner. Dieser soll den Ruhpoldinger dann ohne ersichtlichen Grund gewürgt und zu Boden gedrückt haben. Als sich der Ruhpoldinger wieder befreien konnte, begab er sich zu den Türstehern, von wo aus die Polizei verständigt wurde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser