Unfall in Traunstein am Dienstag

Corsa-Fahrer (23) gerät auf Gegenfahrbahn und prallt mit entgegenkommenden Auto zusammen

Traunstein - Bei einem Unfall am Dienstag, 29. Oktober, wurden zwei Personen leicht verletzt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag, gegen 8 Uhr, fuhr ein 23-Jähriger aus Palling mit seinem Opel Corsa auf der Kammerer Straße stadteinwärts. Vermutlichaufgrund eines Sekundenschlafs geriet er auf Höhe des Viadukts in einer dortigen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Mitsubishi eines 51-jährigen Traunsteiners zusammen.

Durch den Aufprall wurden beide Beteiligte leicht verletzt. An dem Opel Corsa des Unfallverursachers entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 1.800 Euro. An dem Mitsubishi dürfte der Frontschaden bei circa 10.000 Euro liegen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance, dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT