2 Tonnen schwerer als die Polizei erlaubt

Traunstein - Am Donnerstag hat die Polizei einen Bosnier auf der A8 mit einem Kastenwagen gestoppt. Als das Fahrzeug gewogen wurden, konnten die Beamten ihren Augen nicht trauen:

Ein bosnischer Kastenwagen war, in der Nacht des 14. Februar, auf der BAB A8 in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs, als er einer Streife der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein auffiel. Der 53-jährige bosnische Fahrer hatte auf der Ladefläche diverses Sammelgut, darunter auch eine Vielzahl von Werkzeug- und Maschinenteilen verladen, die er von Österreich nach Bosnien transportieren wollte.

Der Kastenwagen war für ein Gesamtgewicht von 2238 kg zugelassen. Bei der Wiegung wurde jedoch ein Gesamtgewicht von 4640 kg festgestellt. Dies entspricht einer Überladung um mehr als 107 Prozent. Die Weiterfahrt wurde aus Gründen der Verkehrssicherheit unterbunden und der Fahrer angezeigt.

 

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser