Betrüger in Traunstein

Falsche Sternsinger marschieren durch Traunstein

Traunstein - Falsche Sternsinger sammelten im Stadtgebiet Spenden. Die Polizei mahnt zur Vorsicht.

Die Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Traunstein warnt vor falschen Sternsingern. Am Freitag, 5. Januar, wurde der Pfarrgemeinde Hl. Kreuz bekannt, dass im Bereich um das Kaufland neben den Sternsingern der Pfarrgemeinde eine weitere Personengruppe unterwegs war, die um Spenden baten. 

Ob die gesammelten Spendengelder der „Aktion Sternsinger“ und somit für soziale Zwecke verwendet werden, ist in diesem Fall nicht gesichert. Die richtigen Sternsinger der Pfarrgemeinde Hl. Kreuz sind überwiegend mit einer erwachsenen Begleitperson unterwegs. Die Sternsinger können sich mit einem Ausweis der Pfarrgemeinde ausweisen. In diesem Fall ist die Weiterleitung der Spendengelder an die „Aktion Sternsinger“ gesichert.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser