Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Traunstein: Auto gerammt und einfach weiter gefahren

Traunstein - Am 25. Oktober gegen 18.15 Uhr, kam es in Traunstein auf der Rupertistraße zu einer Verkehrsunfallflucht im fließenden Verkehr.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 25. Oktober gegen 18.15 Uhr, kam es in Traunstein auf der Rupertistraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Geschädigte Traunsteiner Fahrer befuhr die Rupertistraße stadteinwärts auf der Linksabbiegespur, als ihm plötzlich ein blaues Auto von der rechten "Geradeausspur", seitlich ins Fahrzeug fuhr.

Der unfallverursachende Wagen fuhr anschließend, ohne stehen zu bleiben, in unbekannte Richtung weiter. Am Auto des Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer: 0861/9873-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT