Auffahrunfall an der Südspange

Traunstein - Bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag an der Traunsteiner Südspange wurde ein 19-Jähriger leicht verletzt.

Am 07.09.2010, um 14.20 Uhr, ereignete sich auf der Südspange zur Auffahrt der B 306 ein Auffahrunfall.

Ein 19-jähriger Siegsdorfer fuhr mit seinem Pkw von der Südspange an die B 306 heran und bremste seinen Pkw auf Grund des STOP Zeichens bis zum Stillstand herunter. Der dahinter fahrende Pkw eines 47-jährigen Wagingers fuhr dem abbremsenden Pkw auf das Heck auf.

Der 19-jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Pressebericht PI Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser