Crash auf der Chiemseestraße in Traunstein

14.000 Euro Schaden durch Auffahrunfall

Traunstein - Am Freitag, dem 18. November, kam es auf der Chiemseestraße zu einem Auffahrunfall. Der insgesamt entstanden Schaden summiert sich auf rund 14.000 Euro.

Am Freitagnachmittag übersah ein 20-jähriger Traunsteiner in der Chiemseestraße, dass vor ihm eine 32-jährige Siegsdorferin in die Gmelchstraße abbiegen wollte.

Der Traunsteiner konnte nicht mehr abbremsen und fuhr in das Heck der Siegsdorferin. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 14.000 Euro.

Die Siegsdorferin kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Traunstein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser