Alkoholisiert im Stadtgebiet unterwegs

Traunstein - Einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle wurde vergangene Nacht ein 71-jähriger Traunsteiner unterzogen, wobei Alkoholgeruch festgestellt werden.

Der Fahrzeuglenker hatte 0,7 Promille und muss nun mit einem einmonatigem Fahrverbot und einem Bußgeld von 500 Euro rechnen.

Pressemeldung PI Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser