Halbe Flasche Hugo im Festzelt geext: Anzeige!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - An der Bar schnell über die Theke gegriffen und eine halbe Flasche Hugo auf Ex gelitert - diese Aktion wird für einen 20-Jährigen nun zu einer Anzeige führen.

Am Donnerstag, gegen 23 Uhr, hielt sich ein 20-jähriger Waginger an der Bar in einem Festzelt auf dem Traunsteiner Frühlingsfest auf. Unvermittelt griff der Waginger über die Theke und nahm von dort eine halbvolle Flasche Hugo an sich. Zunächst stellte er die Flasche auf die Fußbank unterhalb der Bar. Nach kurzer Zeit nahm er die Flasche wieder hoch und trank sie in einem Zug leer.

Der Waginger wurde dabei von einem Sicherheitsangestellten beobachtet und der Vorfall an die Polizei weitergemeldet. Der 20-Jährige bestritt die Tat vehement und kam einem Platzverweis mit Hausverbot für die restliche Zeit des Frühlingsfestes erst nach mehreren Aufforderungen nach.  Der Waginger muss nun mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser