Zwei Opel krachen auf B304 zusammen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Zwei junge Opel-Fahrer sind am Dienstag auf der B304 zusammengestoßen. Die beiden kaputten Wagen mussten abgeschleppt werden.

Zu einem Verkehrsunfall mit 6.000 Euro Sachschaden kam es am Dienstag in Traunstein. Kurz nach 20 Uhr war eine 21-jährige Opel-Fahrerin auf der Franz-Xaver-Steber-Straße unterwegs und wollte an der Einmündung zur B 306 nach rechts in diese abbiegen. Dabei übersah sie die Vorfahrt eines aus Richtung Siegsdorf kommenden 19-jährigen Opel-Fahrers.

Auf der Bundesstraße kam es zum Zusammenstoß der beiden Opel, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von 6.000 Euro entstand. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Die Traunsteiner Feuerwehr war zur Reinigung der Fahrbahn im Einsatz.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser