Winterdienst überholt: Frontal in Audi

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Eine 34-Jährige aus Kienberg wollte am Dienstag auf der Staatstraße 2091 den Winterdienst überholen. Dabei übersah sie aber ein anderes Auto:

Am Dienstag, den 15. Januar, gegen 17.15 Uhr, befuhr eine 34-Jährige aus dem Gemeindebereich Kienberg mit ihrem Skoda die Staatstraße 2091 in Fahrtrichtung Emertsham. Die Fahrerin, welche kurz nach der Ortschaft Deisenham hinter einem Fahrzeug des Winterdienstes unterwegs war, setzte zum Überholvorgang an und übersah hierbei den entgegenkommenden Audi eines 46-jährigen Traunreuters.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei niemand verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser