Zwei Autofahrerinnen stoßen zusammen

Traunreut - Zwei Autofahrerinnen (24 und 82) sind in Traunreut zusammengestoßen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von jeweils rund 1000 Euro.

Am Traunring kam es am vergangenen Mittwoch, 31.07, 16 Uhr, zu einem Zusamenstoß zwischen einem Ford Fiesta und einem Opel Corsa. Die 24-jährige Opelfahrerin war soeben von einem Einkaufsmarkt auf den Traunring eingefahren und befand sich somit auf der Vorfahrtstraße. Die 82-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta fuhr vom einem anderen Einkaufsmarkt kommend ebenfalls auf den Traunring ein und übersah dabei den Opel.

Bei dem Zusammenstoß wurde glücklicherweise niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils etwa 1000.- Euro. Die Fordfahrerin erwartet jetzt eine Bußgeldanzeige und sie muss damit rechnen, dass trotz ihres fortgeschrittenen Alters noch ein Flensburger Punktekonto für sie eröffnet wird.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd OED

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © DPA

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser