Kontrolle in Traunreut

Auf dem VHS-Gelände: 16-Jähriger mit mehr als einem Promille erwischt

+

Traunreut - Mehrere Jugendliche wurden von der Polizei im Bereich um das VHS-Gelände mit Alkohol erwischt. Ein 16-Jähriger hatte dabei mehr als ein Promille.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstagabend, den 27. April, kontrollierte eine Streife der Polizei Traunreut den Bereich um das VHS-Gelände. Dabei wurden mehrere Jugendliche angetroffen, welche Alkohol mit sich führten. Eines der Mädchen, eine 16-jährige Traunreuterin, hatte außerdem ein erlaubnisfreies Pfefferspray dabei. Da sie sich nicht ausweisen konnte, wurde dieses vorübergehend sichergestellt. 

Ein Minderjähriger händigte auf Nachfrage den Beamten eine halbvolle Zigarettenschachtel aus. Als eine weitere Gruppe Jugendlicher hinzukam, konnten bei einem 16-jährigen Traunreuter der Konsum eines alkoholischen Getränks sowie erheblicher Alkoholgeruch festgestellt werden. 

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als ein Promille. Die Jugendlichen wurden bezüglich des Alkoholkonsumverbots in der Öffentlichkeit in Traunreut belehrt und der Örtlichkeit verwiesen. Den Betroffenen 16-jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT