Mutige Frau verjagt Einbrecher

Traunreut - Was für ein Schreck: Eine Frau wachte in der Nacht auf und sah einen Einbrecher an ihrem Fenster! Doch anstatt die Polizei zu rufen, ging sie selber auf den Täter los:

Zu einem Einbruchversuch in ein Einfamilienhaus kam es heute früh in der Hochgernstraße. Um 5.30 Uhr war eine Hausbesitzerin durch Geräusche wachgeworden. Sie sah, wie das gekippte Fenster ihres ebenerdigen Schlafzimmers geöffnet wurde. In der Dunkelheit bemerkte sie eine Person, die vor dem Fenster stand und dort hantierte. Die Geschädigte ging daraufhin auf die Terrasse und sah einen dunkel gekleideten Mann mit einem Kapuzen-Pullover. Sie schrie ihn an und der Einbrecher flüchtete daraufhin.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass derzeit zahlreiche Aktionen zum Thema Einbruchschutz laufen. Die Bürger können sich dabei über wirksame Maßnahmen informieren, wie Einbrüche verhindert werden können. In Traunreut hat die Polizei dazu kommenden Samstag von 9 -12 Uhr einen Informationsstand am Wochenmarkt in der Eichendorffstraße aufgebaut.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser