Einfach eine Fußgängerin gerammt:

Unverschämter Bub (12) fährt ältere Frau um

Traunreut - Äußerst unverschämt verhielt sich ein 12-Jähriger: Nachdem er eine ältere Frau angefahren hatte, verschwand er und ließ die verletzte Frau einfach zurück!

Mittelschwere Verletzungen erlitt eine Rentnerin am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in der Salzburger Straße. Der Unfall passierte um 13.10 Uhr, als eine 75-jährige Frau die Salzburger Straße im Einmündungsbereich der Siebenbürgener Straße überquerte. Dabei wurde sie von einem in etwa 12-jährigen Radfahrer angefahren.

Die Frau stürzte und zog sich dabei Prellungen und weitere Verletzungen zu. Der Radfahrer blieb kurz stehen und entschuldigte sich. Er meinte zur Geschädigten, dass er schnell nach Hause fährt, um die Eltern zu holen. Leider kam er nicht mehr zurück. Nach einer Viertelstunde verständigte die Frau ihren Sohn, der sie ins Krankenhaus fuhr.

Die Polizei Traunreut bittet um Hinweise auf den Radfahrer unter Telefon 08669 / 8614-0. Er dürfte etwa 12 Jahre alt und ungefähr 150 Zentimeter groß sein.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser