An der Staatsstraße 2104

Unbekannter zersägt Geländer am Straßenrand

Traunreut - Ein fehlender Holzbalken aus einem Geländer am Rand der St 2104 gibt der Polizei derzeit Rätsel auf. Ein etwa 1,5 Meter langer Balken wurde mit einer Motorsäge entfernt.

Am Donnerstag war der Polizei gemeldet worden, dass von einem Holzgeländer am Rand der Staatsstraße 2104 in der Nähe der Anninger Unterführung ein Balken mit einer Motorsäge herausgeschnitten wurde. Die 1,5 Meter lange Lücke wurde mit einem Flatterband gesichert. Bisher ist ungeklärt, wer das Holz herausgeschnitten hat. 

Hinweise bitte an die Polizei Traunreut, Tel. 08669-86140.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser