Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizei Traunreut

Fahrer (19) übersieht Auto - Crash mit einer verletzten Person

Traunreut - Zum Glück nur leicht verletzt wurde eine 36-Jährige bei einem Unfall in der Kreisstraße. Ein 19-Jähriger übersah ihren Wagen und es kam zum Zusammenstoß:

Am Mittwoch, den 16. Januar, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos in Traunreut, Oderberg, gegen 18.35 Uhr. 

Ein 19-jähriger Traunreuter wollte mit seinem Golf von der Georg-Simon-Ohm-Straße nach links in die Kreisstraße abbiegen. Dabei übersah der junge Mann den vorfahrtsberechtigten Wagen einer 36-Jährigen aus Bad Endorf, die mit ihrem Seat auf der Kreisstraße von Frühling kommend in Richtung Traunwalchen unterwegs war. 

36-Jährige leicht verletzt

Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau leicht verletzt

und vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Der Sachschaden am Golf des Unfallverursachers beträgt circa 2.000 Euro, am Seat der Unfallgegnerin etwa 3.000 Euro

Eine zufällig an der Unfallstelle vorbeikommende Besatzung der FFW Traunwalchen leistete Erste Hilfe und sicherte die Unfallstelle ab.

Pressemeldung der Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare