Schaden im fünfstelligen Bereich

Traunreuterin übersieht Fahrer aus Übersee auf der B304

Traunreut - Zu einem Unfall kam es zwischen einer Traunreuterin, die von der TS42 kommend die B304 in Richtung St. Georgen überqueren wollte und einem Fahrer aus Übersee. 

Am 17. Mai, gegen 17 Uhr, kam es in Traunreut/St. Georgen zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 47-jährige Fahrerin aus Traunreut wollte von der TS42 die vorfahrtsberechtigte B304 in Richtung St. Georgen überqueren. 

Dabei übersah sie einen in Richtung Traunstein fahrenden Fahrer aus Übersee. Es kam zum Unfall bei dem insgesamt ein Sachschaden von rund 19.000 Euro entstand. Verletzt wurde keiner der Unfallbeteiligten. Die FFW Stein/Traun war mit zehn Personen im Einsatz, um die Fahrbahn zu säubern.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser