Auf der Staatsstraße 2104:

Beim Abbiegen nicht aufgepasst - Crash!

Traunreut - Kurz nicht aufgepasst und schon war es passiert - ein Crash auf der Staatsstraße 2104. Es gab zwei kaputte Autos und eine verletzte Frau zu beklagen.

Am Dienstag, den 19. Mai, gegen 9.45 Uhr kam es auf der St2104, Höhe Siebenbürgener Straße, zu einem Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten. Eine 26-jährige Traunreuterin wollte mit ihrem Citröen aus der Siebenbürgener Straße nach links auf die St2104 einbiegen. Hierbei übersah sie einen von links kommenden Pkw einer 53-jährigen Trostbergerin.

Diese konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern und prallte mit ihrem Opel Astra in die linke Fahrzeugseite der Traunreuterin. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro. Der Pkw der Unfallverursacherin musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Bei dem Unfall wurde die Trostbergerin leicht verletzt.

Pressemeldung PST Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser