Am Donnerstag auf der TS42 bei Traunreut

Sachschaden: Mann übersieht stehendes Fahrzeug

Traunreut - Am Donnerstagnachmittag hat es auf der Kreisstraße TS 42 gekracht. Ein 45-Jähriger übersah ein stehen gebliebenes Fahrzeug. Es kam zu Sachschaden.

Zu einem Auffahrunfall kam es Donnerstagnachmittag auf der TS 42. Um 14.30 Uhr war eine 58-jährige Opel-Fahrerin von Palling kommend in Richtung Traunreut unterwegs. An der Einmündung zur St2104 musste sie verkehrsbedingt stehen bleiben.

Ein hinterher fahrender 45-jähriger Tachinger, der ebenfalls mit einem Opel unterwegs war, übersah dies und fuhr auf den haltenden Pkw auf. Der Sachschaden beläuft sich auf 3000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser