Unfall bei Hurtöst

58-Jährige verliert Kontrolle über ihren Wagen

Traunreut - Zu einem Unfall mit einer Leichtverletzten kam es am 12. Februar um 9.40 Uhr auf der Staatsstraße 2104 in der Nähe von Hurtöst.

Eine 58-jährige Teisendorferin fuhr mit ihrem Ford von Waging Richtung Traunreut. Unmittelbar vor dem Kreisverkehr in Hurtöst geriet der Wagen ins Schleudern und prallte mit der Fahrerseite gegen eine Straßenlaterne. Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt und kam ins Klinikum Trostberg. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser