Polo gegen Polo: 10.000 Euro Schaden

Traunreut - Ein Autofahrer hat am Dienstag beim Abbiegen den Wagen einer Frau aus Waging übersehen. Es kam zu einem teuren Zusammenstoß.

Bei einem Zusammenstoß von zwei VW Polos in Traunreut entstand gestern ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Der Unfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr, als ein 59-jähriger Traunreuter mit seinem VW Polo vom Gewerbegebiet Nord-Ost kommend in die Staatsstraße 2104 nach links einbiegen wollte. Hierbei übersah er eine 62-jährige Wagingerin, die ebenfalls mit einem VW Polo auf der Staatsstraße 2104 in Richtung Stein an der Traun unterwegs war.

Beim Zusammenstoß wurde der Wagen der Wagingerin so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser