Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

300 Liter Diesel und Ausrüstung weg

Traunreut - Zu teure Spritpreise? Unbekannte zapften einem Tank 300 Liter Diesel ab und brachen in das Führerhaus ein. Die Polizei bittet um Hilfe!

Einen geparkten Sattelschlepper hatten unbekannte Diebe in der Nacht auf den 17. Juli im Visier. Die Sattelzugmaschine samt Auflieger war vergangene Nacht auf dem Parkplatz an der Traunpassage abgestellt . Die unbekannten Täter schraubten zwei Reifen vom Auflieger ab und zapften 300 Liter Diesel aus dem Tank. Das Führerhaus brachen sie auf und entwendeten daraus einen Drucker, eine Werkzeugtasche und einen Schutzhelm sowie weitere diverse Ausrüstungsgegenstände. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro.

Hinweise sind an die Traunreuter Polizei, Tel. 08669-86140, erbeten.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare