Vandalen in Traunreut unterwegs

Unbekannte brechen Jesusfigur Arme und Beine ab - Polizei sucht nach Zeugen

Traunreut - In den vergangenen Wochen waren in Stein an der Traun Vandalen unterwegs, die einer Jesusfigur Arme und Beine abgebrochen haben. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Wie erst jetzt bekannt wurde, hatten in der vergangenen Woche unbekannte Täter ein Wegekreuz in Stein an der Traun verunstaltet. Das Kreuz ist von den Anwohnern dort an der Abzweigung nach Roitham und Burgberg vor Jahren aufgestellt worden. Der Besitzer hatte nun festgestellt, dass die Täter beide Armen und Beine der Jesusfigur einfach abgebrochen hatten. Hinweise auf mögliche Täter liegen jedoch nicht vor.

Zeugen, die zum Tathergang Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Traunreut unter Telefon 08669/8614-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare