Kartoffellieferung mit Folgen

73-Jährige fährt rückwärts in den Egerweg - Traunreuter (51) angefahren 

Traunreut - Bei einer Anlieferung von Kartoffeln für die Traunreuter Tafel wurde am Freitag ein Mann verletzt.

Der Vorfall ereignete sich um 14.20 Uhr, als eine 73-jährige Traunreuterin mit ihrem Pkw-Anhänger rückwärts in den Egerweg hineinfuhr, um diesen vor der Traunreuter Tafel abzustellen. 

Dabei wurde ein 51-jähriger Traunreuter angefahren. Er wurde vom Bayrischen Roten Kreuz mit Beinverletzungen ins Trostberger Klinikum eingeliefert.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser