An der Poschmühle in Traunreut

Traunreuter (44) beim Schwarzfischen erwischt

Traunreut - Schwarzfischen ist nicht harmlos, sondern Wilderei im Wasser. Am vergangenen Sonntag ging der Polizei ein Schwazfischer ins Netz. Der Mann hatte schon den ersten Fisch gefangen.

Ein Schwarzfischer wurde Sonntagfrüh an der Poschmühle erwischt. Ein Zeuge hatte die Fischwilderei um 8:15 Uhr bei der Polizei mitgeteilt. Bei Eintreffen der Streife wurde der 44-jährige Traunreuter beim Angeln in Begleitung seiner Freundin auf frischer Tat ertappt. Eine Forelle hatte er bereits gefangen. Die Angel wurde sichergestellt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Fischwilderei.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser