Nach Weinfest in Traunwalchen

Schläge ins Gesicht: Zähne von 16-Jährigem brechen ab

Traunreut - Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.25 Uhr kam es in der Kreisstraße in Traunwalchen nach dem Weinfest zu einer folgenschweren Auseinandersetzung unter Jugendlichen. 

Dabei schlug ein 19-jähriger Traunreuter einem 16-Jährigen aus Traunwalchen so fest in das Gesicht, dass diesem Teile der Schneidezähne abbrachen und er Verletzungen im Mundbereich erlitt. Der 19-jährige Traunreuter flüchtete und konnte trotz Fahndungsmaßnahmen der Polizei Trostberg und Traunreut nicht mehr angetroffen werden. Die Personalien sind jedoch bekannt. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT