Alkoholisierter Randalierer schlägt Mann ins Gesicht

Traunreut - Am Sonntagabend musste die Polizei zur ARAL-Tankstelle in der Werner-von-Siemens-Straße. Grund: Ein alkoholisierter Mann schlug einem anderen Kunden grundlos ins Gesicht:

Mit einem Randalierer hatte es die Polizei am Sonntagabend an der ARAL-Tankstelle in der Werner-von-Siemens-Straße zu tun. Um 19:10 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein 57-jähriger Traunreuter festgehalten wird, weil er in der Tankstelle randaliert hatte. Er war in der Tankstelle aufgetaucht und hatte einen Mann grundlos gegen ein Regal gestoßen und ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend war er nach draußen geflüchtet und wurde dort von den Zeugen festgehalten. Der 57-jährige war deutlich alkoholisiert. Er wird wegen vorsätzlicher Körperverletzung angezeigt.

Pressemeldung: Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser