Prügel beim Gebrauchtwagenverkauf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Dienstag bei einem Traunreuter Gebrauchtwagenhändler. Warum die Polizei die beiden Prügelnden trennen musste:

Zu einer Auseinandersetzung bei einem Gebrauchtwagenverkauf kam es am Dienstagnachmittag, 01. Mai. Ein 25-jähriger Traunreuter hatte seinen Ford bereits am Montag an einen Traunreuter Gebrauchtwagenhändler verkauft.

Am Dienstag erschien er erneut bei dem Händler und begann entgegen aller Vereinbarung verschiedene Teile auszubauen. So wollte er die Lautsprecherboxen, das Reserverad und die Fußmatten mitnehmen. Dies war dem Händler natürlich nicht recht und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung der beiden, die eine polizeiliche Anzeige nach sich zog.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser