Morgendlicher Polizeieinsatz

Ausgebrochene Schafe sorgen für Aufregung in Haßmoning

Traunreut - Um eine ausgebrochene Schafherde musste sich die Traunreuter Polizei am Sonntagmorgen kümmern. Um 5.40 Uhr war die Mitteilung eingegangen, dass in Haßmoning Schafe ausgebrochen waren. 

Die Streife konnte mit Hilfe von Anwohnern die Tiere wieder einfangen und in ihr Gehege zurückbringen. Der defekte Zaun wurde notdürftig mit einer Flatterleine repariert und der Besitzer der Tiere verständigt.

Pressemeldung PST Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser