Mann fährt Schülerin an und verschwindet

Traunreut - Am Dienstag fuhr ein junges Mädchen (11) mit ihrem Fahrrad in die Schule. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst:

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Schülerin kam es am Dienstag um 7.30 Uhr auf dem Traunring. Die elfjährige Schülerin war mit ihrem Fahrrad auf dem Traunring unterwegs. Ungefähr auf Höhe des Permoserwegs kam es zu einem Zusammenstoß mit einem bislang unbekannten Fahrzeug. Dabei wurde das Mädchen leicht verletzt und am Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von 50 Euro.

Der Pkw-Fahrer möchte sich zur Schadensregulierung dringend bei der Polizei Traunreut (Telefonnummer 08669 / 86140) melden. Es handelt sich um einen silbernen Kleinwagen. Möglicherweise ist er auf der linken Fahrzeugseite leicht beschädigt. Der Fahrer war Anfang 20 und hatte kurze dunkle Haare. Ein Beifahrer befand sich ebenfalls im Fahrzeug.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser