Kopierter rumänischer Behinderten-Parkausweis

Urkundenfälschung: Traunreuter(42) angezeigt

Traunreut - Mit einem gefälschten rumänischen Behinderten-Parkausweis hatte es gestern eine Streife der Traunreuter Polizei zu tun.

Um 15 Uhr hatten die Beamten den Parkausweis in einem geparkten Ford an der Traunpassage festgestellt. Nach kurzer Observation kam ein 42-jähriger Traunreuter zu dem geparkten Pkw und wollte wegfahren. Bei der Überprüfung des fraglichen Dokuments stellte sich heraus, dass es sich um eine zweiseitige einlaminierte Farbkopie handelte. Der Mann verstrickte sich wegen der Herkunft des Ausweises in Widersprüche. Er wird wegen Urkundenfälschung angezeigt.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser