Mit Kopf gegen Windschutzscheibe geprallt

Traunreut - Nicht unerhebliche Verletzungen hat sich am Montagabend eine 16-jährige Radfahrerin zugezogen. Die Schülerin übersah beim Überqueren des Traunrings ein Auto.

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin kam es am Montagabend in Traunreut. Kurz vor 19 Uhr fuhr vom Parkplatz des Hagebaumarktes eine 16-jährige Schülerin mit ihrem Fahrrad heraus und wollte den Traunring überqueren. Dabei übersah sie eine 22-jährige Seat-Fahrerin, die von Richtung Bahnhof kam.

Der Seat erfasste die Fahrradfahrerin frontal. Die Schülerin wurde mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert. Mit mittelschweren Verletzungen wurde sie vom BRK ins Klinikum Traunstein gebracht.

Am Pkw entstand ein Schaden von 500 Euro und am Fahrrad in Höhe von 300 Euro. Die 16-Jährige trug bei dem Unfall leider keinen Helm und ihr Mountainbike verfügte über keinerlei Beleuchtungseinrichtungen.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser