Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine gefährliche "Absperrung"

Traunreut - Ein Unbekannter hat sich einen gefährlichen "Spaß" erlaubt - Er spannte Donnerstagnacht ein Klebeband über die Staatsstraße 2104.

Einen schlechten Spaß hat sich in der Donnerstagnacht ein unbekannter Täter gemacht: Er hat über die Staatsstraße 2104 (Waginger Straße), in der Nähe zur Einmündung der Kantstraße, ein Klebeband an den Straßenpfosten befestigt und über die Fahrbahn gespannt. Ein Autofahrer ist kurz nach 2 Uhr in das Hindernis gefahren. Es entstand aber kein Schaden.

Hinweise an die Polizei Traunreut, Telefonnummer 08669 / 86140.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Kommentare