Kontrollen:

"Gurtmuffel" und Handys am Steuer

Traunreut - Die Polizei hat Handy- und Gurtkontrollen durchgeführt. Es wurden drei Fahrer vor Ort verwarnt, drei Telefonierer kriegen sicher bald Post der Bußgeldstelle:

Am gestrigen Donnerstag, den 20. März, wurden im Stadtgebiet von Traunreut in der Zeit von 17 bis 19 Uhr, Handy- und Gurtkontrollen durchgeführt. Insgesamt mussten während der Kontrollzeit sechs Fahrzeugführer beanstandet werden.

Drei „Gurtmuffel“ wurden vor Ort verwarnt. Post von der Zentralen Bußgeldstelle erwartet die nächsten Tage drei Fahrer, die während der Fahrt mit ihrem Handy telefonierten. Sie müssen mit einem Bußgeld und einem Punkt in der Verkehrssünderdatei rechnen.

Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser