Eier und Böller in Traunreut

Traunreut - In der Halloween-Nacht war es in Traunreut eigentlich recht ruhig - wären da nicht die Eier und die Feuerwerkskörper gewesen...

Haus mit Eiern beworfen

Ein Mehrfamilienhaus am Jeschkenweg wurde am Mittwochabend mit Eiern beworfen. Kurz vor 20:00 Uhr waren Kinder durchgezogen, die mehrere Eier auf das Küchenfenster warfen. Die Kinder waren natürlich beim Eintreffen der Streife weg. Ein Schaden entstand durch das „Eierwerfen“ nicht.

Kinder mit Feuerwerkskörper unterwegs

Mehrere Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren wurden am Mittwochabend mit einem Rucksack voller Feuerwerkskörper angetroffen. Offensichtlich wollten sie diese am Halloween-Abend anzünden. Die Feuerwerkskörper wurden sichergestellt.

Presseberich Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser