Traunreut: Frontalzusammenstoß

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Eine junge Traunreuterin schleuderte frontal mit ihrem Opel in einen BMW. Verletzt wurde dabei der Fahrer des BMW, der sich selber in ärztliche Behandlung gab.

Am Mittwoch ereignete sich gegen 16.45 Uhr auf Höhe Zieglstadl ein Verkehrsunfall. Eine 19-jährige Traunreuterin fuhr mit ihrem Opel Astra in Richtung Stein a.d. Traun. Aufgrund winterlicher Straßenverhältnisse kam sie ins Rutschen und schleuderte frontal in einen BMW 320d, der ihr dort entgegen kam.

Der 49-jährige Fahrer aus Palling verletzte sich dabei leicht am Knie. Er begibt sich selbst in ärztliche Behandlung. An beiden Pkw, die mit Winterreifen ausgestattet waren, entstand ein Totalschaden von etwa 7.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser