Fiat massiv beschädigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Regelrecht zusammengetrampelt wurde vergangenes Wochenende ein Fiat. Der rote Pkw parkte in der Nacht auf Sonntag in der Liegnitzer Straße im Bereich eines Durchgangs zum Chiemgauweg.

Ein unbekannter Täter muss regelrecht auf dem Pkw herumgetrampelt sein. So befanden sich u. a. auf der eingedellten Motorhaube und anderen Karosserieteilen Schuhabdrücke. Der linke Außenspiegel war abgerissen, der rechte Scheinwerfer, Kühlergrill und Stoßstange eingeschlagen. Der Schaden dürfte sich auf 3000 Euro belaufen.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser